Aus der Welpenkiste

Umzug ins Wohnzimmer

Kaum sind wir umgezogen zieht es die Bande in die Freiheit. Oma Honey darf jetzt beim Putzen hefen und auch Aiven schaut nach dem Rechten . Das erste Picknick im "Freien" gab es auch schon.

 

jetzt sind sie 2 Wochen alt

Weiterhin sind trinken und schlafen die Haupttätigkeiten der Dark Delights . Sie nehmen alle gut zu und langsam öffnen sich die Äuglein. Die anderen Hunde dürfen immer noch nicht ins Wurfzimmer , es sei denn ich bin dabei. Cazoo nimmt aber jetzt wieder häufiger am allgemeinen Leben teil und geht auch mit Gassi

09.05. die erste Woche

Trinken, schlafen, kuscheln und wenn es nicht gefällt lautstark meckern, so ein Welpenleben kann ganz schön anstrengend sein. Cazoo ist eine verantwortungsvolle Mama und hat immer ein Auge auf die Babys. Die ersten drein Tage war sie kaum aus der Kiste zu bekommen. Zum Gassigehen ab dem dritten Tag mussten wir sie überreden. Inzwischen hat sich ein Rhythmus eingespielt und sie ist auch wieder freiwillig draussen. Die Welpen nehmen gut zu und die anderen Hunde durften auch mal spickeln. Aiven durfte sogar ziemlich nah ran . Honey und Ginger müssen noch Abstand halten. Holly interessiert der ganze Zirkus nicht die Bohne. Sie ist nur ein wenig grantig , weil sie nicht in ihre Box im Büro/Welpenzimmer kann. Aber es ist ja nicht so, dass wir keine ausreichende Auswahl an Hundebetten hätten. Infos zu den einzelnen Welpen gibt es in Welpen/Würfe

Am 3. Mai wurden "Jeff" Uniorn of little Wonderland 

und Cazoo with Speed and Sound, Eltern von 4 properen Welpen. 2 Hündinnen und 2Rüden

Unsere Dark Delights

Hündin 1,3:30 Uhr 240g  sie heißt jetzt Dot

Hündin 2 4:20 Uhr 249 g sie heißt jetzt Dolly

Rüde 1 5:00 Uhr 259 g er heißt jetzt Dobby

Rüde 2 6.05 Uhr 244 g er heißt jetzt Drops