Zucht

 

Wir züchten im Club für Britische Hütehunde LG Württemberg und sind dem VDH angeschlossen außerdem sind wir Mitglied im 1. SSCD. Alle Welpen bekommen VDH/FCI Ahnentafeln.

Vorrangig sind für mich gesunde, gut sozialisierte, offene, freundliche Hunde, die sich im Alltag und bei Unternehmungen mit ihren Menschen wohl fühlen und dies auch zeigen. Unsere Hunde sind Familienhunde, aber auch gerne hundesportlich aktiv.

Im Febraur 2012 habe ich eine Schulung für Neuzüchter beim Club für Britische Hütehunde LG Württemberg gemacht und die anschließende Prüfung dazu bestanden. Unsere Zuchtstätte ist für Shelties und Border-Collies zugelassen. Vorerst werde ich aber nur mit den Shelties in die Zucht gehen. 

Da es eine Liebhaber/Hobbyzucht ist, werden wir auch nicht jedes Jahr Welpen haben. Wenn sie Interesse an einem Welpen dieser tollen Rasse haben, dürfen sie sich gerne bei mir melden, auch wenn wir gerade keinen aktuellen Wurf haben.

 

Honey 2013
Honey 2013

                                         Aiven 2015

Gesundheit

Die Zuchthündin ist frei von erblichen Krankheiten und darauf achten wir auch bei der Auswahl des Rüden.

Unser Deckrüde aus eigener Nachzucht ist natürlich auch frei von erblichen Krankheiten und steht gesunden Hündinnen ab 2015 zur Verfügung

Die Welpen werden mehrfach tierärztlich untersucht, entwurmt, gechipt und geimpft. Jeder Welpe erhält einen EU Heimtierausweis und eine FCI/VDH Ahnentafel. Im Alter von 6-8 Wochen werden die Welpen auf Augenkrankheiten untersucht.

 

 

die tägliche Gewichtskontrolle
die tägliche Gewichtskontrolle

Die Welpen lernen schon früh, dass wir sie überall anfassen dürfen und vorsichtig mit ihnen umgehen. Das hilft später beim Tierarzt und bei der Fellpflege

Sozialisierung

Die Welpen werden bei uns im Haus in einem Welpenzimmer geboren. Das gewähleistet Ruhe und stressfreie Zeiten für die Hündin und ihre Welpen .Wenn die Äuglein offen sind so mit ca. 2 Wochen, ziehen sie ins Wohnzimmer um .Je nach Jahreszeit und Wetter steht ihnen ein großer Auslauf im Garten zur Verfügung.

Sie kommen mit verschiedenen Menschen, den erwachsenen Familienhunden und anderen Tieren in Kontakt. Sie lernen die verschiedensten Geräuschen des Alltags und das Autofahren kennen. So können sie dann offen, freundlich und gestärkt in ihre neuen Familien gehen.

 

Kuscheln mit den Welpen ist von Anfang an wichtig
Kuscheln mit den Welpen ist von Anfang an wichtig

Der Welpenauslauf ist so gemacht, dass die Hündin raus und rein kann wann sie will. In den ersten drei Wochen verbringe ich auch die Nächte an der Wurfkiste. Später schlafe ich im Wohnzimmer auf der Couch

die Welpenschaukel als Kuschelplatz :-)
die Welpenschaukel als Kuschelplatz :-)
sie bekommen besuch von kleinen und großen Kindern
sie bekommen besuch von kleinen und großen Kindern
der Auslauf im Garten wird viel genutzt
der Auslauf im Garten wird viel genutzt

Wenn die Welpen geimpft sind gibt es Ausflüge auf den Hundeplatz, Gassigänge durch Wald und Wiese und Training mit der Leine an der Straße. Das Autofahren üben wir auch schon sehr früh.